Logo Gutachterausschuss im Hochsauerlandkreis
Fotomontage von Bildern aus dem Hochsauerlandkreis

BORISplus.NRW

Eine der wesentlichsten Aufgaben des Gutachterausschusses ist die Ermittlung von Bodenrichtwerten für Bauland (§ 196 BauGB). Diese werden vom Gutachterausschuss jährlich bis zum 15. Februar zum Stichtag 01.01. des Jahres ermittelt.

Ein Bodenrichtwert ist ein aus Kaufpreisen ermittelter durchschnittlicher Bodenwert je Quadratmeter Bauland für ein Gebiet mit im Wesentlichen gleichen wertbestimmenden Merkmalen wie z.B. Entwicklungszustand, Art und Maß der baulichen Nutzung sowie Zuschnitt; er ist bezogen auf ein baureifes Grundstück, dessen Eigenschaften für das Gebiet typisch sind (so genanntes Bodenrichtwertgrundstück).

www.boris.nrw.de Mit BORISplus.NRW stellen die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte in Nordrhein-Westfalen flächendeckend Bodenrichtwerte, Grundstücksmarktberichte und weitere Informationen über den Grundstücksmarkt in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung. Hier können die Bodenrichtwerte eingesehen und die Grundstücksmarktberichte herunter geladen werden.